Versand

Da wir zurzeit nur LKW-Weise liefern, gelten beim Versand folgende Lieferungsbedingungen:

Von der Transportabteilung wird den Kunden über den möglichen Liefertermin benachrichtigt. Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb von ca. 7-10 Werktagen nach vollständiger Zahlung auf dem Konto der Firma Reinesholz GmbH.

Sie werden in der Regel 2 bis 5 Tage vor Zustellung über den genauen Liefertermin telefonisch informiert. Wir liefern ab 18 bis 24 Paletten mit unserem LKW an. Dem LKW muss ausreichendend Platz zum Entladen zur Verfügung stehen, oder die Möglichkeit während des Entladevorgangs die Straße kurzfristig zu blockieren. Die Zufahrt der Straße muss mindestens 3 m breit und 4 m hoch sein. In die Zufahrt hineinragende Äste und Sträucher auf der Zufahrt, die die Anlieferung behindern könnten, müssen vor Anlieferung entsprechend entfernt werden. Eine Gewichtsbeschränkung der Zufahrtswege für 7,5 T, 12 T, 26 T oder 40 T je nach Zustellungsgewicht dürfen nicht bestehen. Es muss auch ein Wendekreis mind. 12,50 М zum Rangieren und Wenden sein.

Lieferung frei Empfangsstelle oder frei Lager bedeutet Anlieferung ohne Abladen unter der Voraussetzung einer mit schwerem Lastzug befahrbaren Anfahrtsstraße. Verlässt das Lieferfahrzeug auf Weisung des Käufers die befahrbare Anfahrtsstraße, so haftet dieser für auftretenden Schaden. Das Abladen der Ware erfolgt durch den Käufer und auf dessen Gefahr. Kann das Lieferfahrzeug nicht unmittelbar nach der Anlieferung entladen werden, gehen die daraus resultierenden Mehrkosten zu Lasten des Käufers. Wartezeiten werden dem Käufer berechnet. Die Entladung muss per Ladebordwand und Elektrohubwagen erfolgen.

Eine Anfahrt von 2 bis 4 Abladestellen ist möglich. Die Abladestellen dürfen max. im Umkreis von 100 km liegen und werden extra von Vertriebsmanager berechnet.

Sollt eine Anlieferung aufgrund von Nichtbefahrbarkeit der Zufahrt nicht möglich sein, trägt der Empfänger die Kosten (1,20 € zzgl. 19% MwSt. pro gefahrenen Kilometer für Hin- und Rückweg).